Oktoberfestlauf am 23. September 2017 Formtest auf schneller Strecke

Am 23. September – also mitten zur Wiesnzeit – steht der Oktoberfestlauf auf dem Programm der Laufbegeisterten – dieses Jahr wieder auf der Regattastrecke München-Oberschleißheim, auf der auch das Langstreckenschwimmen und der 3MUC Triathlon stattfinden. Die Strecke ist absolut flach und daher sehr schnell. Viele Ausdauersportler nutzen die Gelegenheit für einen letzten Formtest für einen anstehenden (Halb-)marathon.

Angeboten werden der Halbmarathon über 21,1 km sowie ein 10 km Lauf. Für Einsteiger gibt es einen 5 km “Fun Run”. Gelaufen wird auf einer 5 km Runde um die Regattastrecke. Die Zeitnahme erfolgt per Chip, der am Schuh eingeschnürt wird.

Der Oktoberfestlauf ist ein Wohltätigkeitslauf für das Klinikum München-Ost, an das ein Teil der Startgebühren gespendet wird.

Die langfristige Wettervorhersage kündigt gutes Laufwetter an; der Startschuss fällt um 10 Uhr 30 auf dem Bootsplatz, hier ist auch der Rundendurchlauf und das Ziel. Die Läuferinnen und Läufer erhalten hier ihr Finisher T-Shirt. Für Verpflegung und Getränke im Ziel ist gesorgt, dieses Mal der Wiesnzeit entsprechend mit Brezeln, Würsteln und ERDINGER Alkoholfrei. Und es gibt Steckerlfisch.

Und: Läufer und Zuschauer in Tracht sind herzlich willkommen!

Die Online Anmeldung ist bis einschließlich Dienstag, 19. September auf www.oktoberfestlauf.de möglich. Die Nachmeldung ist ab 8 Uhr 45 vor Ort möglich, solange Startunterlagen vorrätig sind.

Weitere Info: www.oktoberfestlauf.de

Terminvorschau:
Nikolauslauf am 2. Dezember www.laufwinter.de

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Oktoberfest 2107 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.