EQUILA – APASSIONATA: Ein exklusiver Einblick hinter die neue Show

EQUILA - APASSIONATA: Ein exklusiver Einblick hinter die neue ShowMünchens neues Theaterhaus Mit EQUILA präsentiert APASSIONATA im eigens gebauten SHOWPALAST MÜNCHEN einen neuen Meilenstein in der einzigartigen Erfolgsgeschichte. Das imposante Theaterhaus im Herzen eines 60.000 Quadratmeter großen Areals, das eigens für die Showproduktion gebaut wurde, ist eine faszinierende Erlebniswelt, die eine unvergleichliche Nähe zu Pferden und Reitern schafft.

Technische Ausstattung
Technik, Showvisionen und die besondere Faszination von Pferden verbinden sich im SHOWPALAST MÜNCHEN zu einem unmittelbaren MittendrinErlebnis für die Zuschauer. Durch das facettenreiche Zusammenspiel von modernster Bühnen-, Ton- und Lichttechnik entsteht ein akustisches und visuelles Rundumgefühl, das jeden Einzelnen der 1.700 Zuschauer tief in das magische Land EQUILA eintauchen lässt.

 

Für das Mittendrin-Erlebnis sorgt vor allem die nach innen (axial) gewölbte LED-Wand, die riesige Bildweiten erzeugt. Der Videoscreen ist mit rund 600 Quadratmetern eine der imposantesten festverbauten LED-Wände Europas und zugleich das Herzstück des Bühnenbildes von EQUILA.

Weitere Highlights der Showproduktion sind die sogenannten Sway Poles, schwingende Stäbe, an denen die Artisten ihre akrobatischen Kunststücke in luftiger Höhe vorführen, sowie insgesamt drei Flugwerke, von denen eines bis in den Zuschauerraum reicht.

Zahlen, Daten & Fakten:

Shows:
• Bis zu 8 Shows pro Woche
• Aktueller Spielplan unter www.apassionata.de
• Tickets von 29,90 Euro bis 129,90 Euro

Cast & Mitarbeiter:
• 7 internationale Equipen (Deutschland, Niederlande, Frankreich, Portugal, Italien, Spanien)
• Darsteller: 31 Reiter, 18 Tänzer, 6 Akrobaten
• 65 Pferde zur Eröffnung des SHOWPALASTS I ca. 100 Pferde zur Eröffnung der THEMENWELT
• ca. 120 Mitarbeiter zur Eröffnung des SHOWPALASTS 1 ca. 200-250 Mitarbeiter zur Eröffnung der THEMENWELT

SHOWPALAST MÜNCHEN:
technische Ausstattung
• Höhe über 17 m • 600 Tonnen Stahl
• 300 Tonnen Reitsand mit Ebbe-Flut-Anlage zur permanenten Befeuchtung des Reitbodens
• 1.700 Sitzplätze+ 88 Corporate Area (mind. 17 Rollstuhlplätze)
• axiale Bühnenfläche: 1.210 Quadratmeter • 594 Quadratmeter (66*9 m) LED-Wände, 4teilig konkav (nach innen gewölbt)
• 29 Video-Projektoren (Boden- und Frontprojektoren)
• Lichtleistung gesamt: 750.000 Lux
• 2 schienengebundene Flugwerke (vertikal und horizontal fahrbar)
• ein 3D-Flugwerk, das bis in den Zuschauerraum reicht
• Gewicht Showtechnik: 60 Tonnen

Foyer:
• 80 LED-Lamellen mit 12.500 LEDs auf 1,2 km Länge
• Fassadenlamellen: Lärche ca. 100 m3 = 57 Tonnen

Gelände:
• Größe: ca. 5 Hektar
• 12.000 m3 Erdbewegungen
• 143.000 Pflastersteine
• 25 km Kabel aller Art
• 274 PKW-Parkplätze

Reithalle:
• Größe: 1100 m2
• 200 Tonnen Reitsand
• Tribüne: ca. 600 Personen
• Ausgestattet mit Licht + Ton für kleinere Vorstellungen/ Shows/ Trainings

Stall:
• 57 Pferdeboxen, die Hälfte davon mit Paddock
• 10 Koppeln auf separatem Gelände
• fester Reiterhof in regionaler Umgebung

Tickets ab 29,90 Euro bis 129,90 Euro. Ticket-Hotline: 01806 – 73 33 33*
~ •. 0,20 €.J Anruf inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz, max 3,oO €/ Anruf inkl MwSt. aus den Mobdfunknetzen) Mehr Information und den aktuellen Spielplan unter www.apassionata.de

Der SHOWPALAST MÜNCHEN ist verkehrstechnisch bestens angebunden und profitiert von der bereits durch die nahe Allianz Arena vorhandene Infrastruktur.

Aus Richtung Westen über die Autobahn AS Stuttgart: Fahren Sie am Autobahndreieck München-Eschenried auf die Autobahn A99 Richtung Salzburg. Am Kreuz München-Nord wechseln Sie auf die A9 in Fahrtrichtung München und verlassen die Autobahn an der Anschlussstelle Fröttmaning-Süd (AS73).

Aus Richtung Norden über die Autobahn A9 Nürnberg – München: Verlassen Sie die Autobahn an der Anschlussstelle München-Fröttmaning-Süd (AS73). Aus Richtung Süden und Osten über die Autobahn A99: Wechseln Sie am Autobahnkreuz München-Nord auf die Autobahn A9 in Fahrtrichtung München und verlassen Sie die Autobahn an der Anschlussstelle Fröttmaning-Süd (AS73).

Aus der Münchner Innenstadt: Fahren Sie auf der Autobahn A9 München – Nürnberg bis zur Anschlussstelle München-Fröttmaning-Süd (AS73). Eigene Parkplätze: Direkt am SHOWPALAST MÜNCHEN stehen 291 eigene kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung. Sie erreichen diese, indem Sie der Beschilderung ab der Ausfahrt Fröttmaning-Süd folgen. Die Einfahrt zum Parkplatz befindet sich in der Maria-Goeppert-Mayer-Straße.

Öffentliche Verkehrsmittel: Reisen Sie bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum SHOWPALAST MÜNCHEN an. Innerhalb weniger Minuten gelangt man vom Zentrum Münchens mit der U-Bahnlinie U6 (Richtung Garching-Forschungszentrum) zur Station Fröttmaning, die fußläufig nur wenige Meter vom Haupteingang des Geländes entfernt liegt. Dieser Zugang ist zudem durchgängig überdacht.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Freizeit, Tickets, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.