Schimmel in der Wohnung – Vortrag im Bauzentrum

Bauzentrum MünchenSchimmel in der Wohnung ist eklig und kann Allergien auslösen. Oftmals entsteht Schimmel nach Modernisierungen, beispielsweise wenn neue Fenster in Gebäuden ohne Wärmedämmung eingebaut oder Veränderungen an Heizkörpern vorgenommen wurden. Denn sind einzelne Energiespar-Maßnahmen nicht aufeinander abgestimmt, kann sich Schimmel optimal ausbreiten. Aber auch bei den alltäglichen Heizgewohnheiten muss man einiges beachten, damit der Schimmel keinen perfekten Nährboden vorfindet, besonders in Ecken und Fensternischen. Der Sachverständige Edmund Bromm zeigt am Donnerstag, 10. Dezember, von 18 bis 19 Uhr im Bauzentrum München, Willy-Brandt-Allee 10, wie Schimmel vermieden oder beseitigt werden kann und wie die Wohnung im schlimmsten Fall richtig saniert werden muss. Bromm geht nach Möglichkeit auch auf Fragen der Besucherinnen und Besucher ein. Der Eintritt ist frei.

Dieser Beitrag wurde unter Freizeit abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.