Trickdiebstahl durch falsche Handwerker – Untergiesing

Polizei AutoAm 05.07.2017 gegen 11:00 Uhr klingelte ein bislang unbekannter Mann an der Wohnungstüre einer Rentnerin in der Schönstraße, in Untergiesing. Er gab an, das Wasser zu überprüfen und er ging mit der Frau in das Badezimmer. Dort führte er Überprüfungen durch. Kurz danach verließ er wieder die Wohnung.Die Münchnerin stellte danach fest, dass aus der Küche Bargeld in Höhe von mehreren 1000 Euro entwendet wurde. Während der Überprüfung muss sich ein zweiter Täter in die Wohnung geschlichen haben.

Täterbeschreibung:
Unbekannter Täter, männlich, circa 175 cm groß, ca. 50 Jahre alt,rundes, volles Gesicht, dunkelblonde Haare mit Geheimratsecken (zurückgekämmt, ohne Scheitel) sprach Deutsch mit ausländischem Akzent.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 65, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Blaulicht abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.