Raub – Ludwigsvorstadt

Blaulicht

Am Montag, 29.04.2019, gegen 22:10 Uhr, befand sich ein 59-Jähriger aus Cloppenburg am Hauptbahnhof und lernte dort einen Mann kennen.

Die beiden Männer begaben sich in ein Hotel in der Schwanthalerstraße. Dort ging der unbekannte Mann dem 59-Jährigen in den Toilettenvorraum nach und es kam zu einem Gerangel.

Der Unbekannte packte den 59-Jährigen an der Jacke, schüttelte ihn und hielt ihm einen unbekannten Gegenstand an den Hals. Ohne Forderungen vorzubringen, verließ der Mann schließlich das Hotel.

Einige Minuten später bemerkte der 59-Jährige das Fehlen seiner Geldbörse, welche er in der Innentasche seiner Jacke aufbewahrt hatte. Er alarmierte die Polizei. Eine Fahndung verlief erfolglos.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:
Männlich, ca. 170-175 cm groß, ca. 25 Jahre alt, schwarzer Kinnbart, kurze, dunkle Haare, sprach gebrochen Deutsch und nannte sich „Mehmet“.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.