Vortrag im Ökologischen Bildungszentrum zur Innendämmung

Am Mittwoch, 21. November, 18.30 Uhr, dreht sich im Ökologischen Bildungszentrum (ÖBZ), Englschalkinger Straße 166, alles um das Thema Innendämmung.
Eine Dämmung der Innenwand bietet einige Vorteile, ist aber auch mit Risiken verbunden. Insbesondere die Gefahr der Feuchtigkeitsbildung erfordert eine besonders sorgfältige Planung und gewissenhafte Ausführung, um nachfolgende Bauschäden zu vermeiden.

Der Stukkateurmeister und Energieberater Werner Fuest stellt detailliert dar, was bei einer Innenwanddämmung beachtet werden muss, welche unterschiedlichen Systeme es gibt, wie sie mit und ohne Dampfsperre verarbeitet werden und welche
Anforderungen die Energieeinsparverordnung stellt. Im Rahmen des Vortrags kann auch auf individuelle Fragen der Besucherinnen und Besucher eingegangen werden. Der Eintritt ist frei.

Das Ökologische Bildungszentrum (ÖBZ) der Münchner Volkshochschule bietet in Kooperation mit dem Bauzentrum München eine Vortragsreihe mit dem Themenschwerpunkt „Energieeffizienz und natürliche Baustoffe“ an. Die Dozentinnen und Dozenten sind Baufachleute und meist Mitglieder des ehrenamtlichen Beraterinnen- und Beraterteams im Bauzentrum München.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.