Verkaufsstart für den Münchner Familienpass 2019

Am Montag, 3. Dezember, startet der Verkauf des Münchner  Familienpasses 2019. Für nur 6 Euro bietet er ein ganzes Jahr lang spannende Unternehmungen und jede Menge Ermäßigungen für die gesamte Familie. Das Angebot umfasst Führungen durch verschiedene Museen, spannende Exkursionen durch die Natur, Workshops rund um Ökologie und alternative Energien, Rafting auf der Isar, Kreativangebote wie Buchbinden, Floßbau, Schreinern, Kochen und vieles mehr.

Zahlreiche familienfreundliche Unternehmen helfen über Ermäßigungen und Rabatte, das Familienbudget zu entlasten. Für Inhaber des Familienpasses gibt es zum Beispiel zwei Gutscheine für einen freien Eintritt (ein Erwachsener und ein Kind bis 14 Jahre) in eines der M-Bäder, ein Viertel Hofpfister Brot gratis, Gratisbrezn in verschiedenen Biergärten, kostenlosen Eintritt für einen Erwachsenen im Wildpark Poing oder Ermäßigungen für den Tierpark Hellabrunn, beim Friseur, in der Eisdiele und Biomärkten.

Neu im Programm sind unter anderem der Workshop „Stoff auf dem Kopf“ zur Geschichte und Bedeutung von Kopfbedeckungen, ein Projekttag mit dem Titel „Auf Herz und Rampen prüfen“, bei dem man erfahren und selber ausprobieren kann, wie Menschen mit Handicap die Stadt erleben, oder auch ein „Hunde- und Katzenführerschein“, der allerlei Interessantes zum Zusammenleben von Mensch und Vierbeiner vermittelt.

Oberbürgermeister Dieter Reiter: „Der Münchner Familienpass 2019 ist da und hält viele Überraschungen für eine abwechslungsreiche und vor allem auch preisgünstige Freizeitgestaltung bereit. Damit können Kinder und Erwachsene jede Menge Neues entdecken und Spannendes erleben.

Ich wünsche allen viel Spaß und bedanke mich bei den Kooperationspartnern.“Ergänzend zu den städtischen Mitteln wird der Münchner Familienpass von Beginn an großzügig durch den Gewinn-Sparverein der Sparda-Bank München e.V. unterstützt.

Die Angebote richten sich an alle Familien aus München und aus den Landkreisen Dachau, Ebersberg, Freising, München und Starnberg. Der Familienpass gilt für zwei Erwachsene und bis zu vier Kinder – das verwandtschaftliche Verhältnis spielt dabei keine Rolle.

Bedürftige Familien können dank der Unterstützung des „SZ Adventskalenders für gute Werke der Süddeutschen Zeitung e.V.“ und anderer Spender einen kostenlosen Familienpass erhalten.

Der Familienpass gilt bis 31. Dezember 2019 und kann ganz bequem online bestellt und bezahlt werden unter www.muenchen.de/familienpass.

Unter diesem Link sind auch weitere Informationen zum Familienpass abrufbar sowie telefonisch unter 233-3 38 44.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.