Tag der offenen Tür in München – Circus-Theater Roncalli am So. 20.10. um 10 Uhr bis 12 Uhr

www.roncalli.de
@ roncalli.de

Das Gastspiel in München findet vom Samstag, den 12. Oktober bis zum Dienstag, den 12. November 2019 auf dem Gelände des Kreativquartiers am Leonrodplatz statt. Am Sonntag, den 20.10.2019, von 10-12 Uhr, ist der Tag der offenen Tür in München. Der Eintritt ist frei! Nur an diesem Vormittag haben große und kleine Besucher die Möglichkeit zu sehen und zu erleben, was den Roncalli-Zuschauern normalerweise verborgen bleibt.

So kann man einen Blick in den Garderobenwagen der Roncalli-Clowns werfen, Europas einzige und kleinste Schneiderei auf vier Rädern begutachten und den Künstlern in der Manege bei den Proben zusehen. Licht- und Tontechnik werden erklärt. Bei einer interaktiven Mitmachshow werden unsere Artisten ein paar Geheimnisse und Tricks verraten, sowie im Handstand oder in der Luft dem Publikum Rede und Antwort stehen.

Ein paar ausgewählte Besucher dürfen für einen Moment Star in der Manege sein und den Artisten assistieren. Dazu gibt es einen kurzen Programmausschnitt als Leckerbissen. Natürlich empfängt die Besucher auch am Sonntagmorgen die gewohnte Roncalli- Atmosphäre mit dem Duft nach gebrannten Mandeln und frischem Kaffee, den Klängen des Royal Roncalli Orchestra, Kinderschminken mit den Roncalli-Clowns und vieles mehr. Der Eintritt ist frei, Einlass ab 9:50 Uhr am Haupteingang des Circus-Theater Roncalli im Kreativquartier am Leonrodplatz.

Bernhard Paul’s Circus-Theater Roncalli ist ein poetisches Schauspiel für Jung und Alt. Bereits zu den Anfangszeiten Roncallis gelang es dem Direktor und Gründer, nicht nur preisgekrönte und lang für die Manege verloren geglaubte Stars, sondern auch außergewöhnliche Vertreter anderer Kunstformen in seinen Circus zu holen und so seinem Publikum immer wieder ganz neue Geschichten zu erzählen.

Das neue Programm „Storyteller: Gestern – Heute – Morgen“ setzt erneut neue Maßstäbe und verbindet die romantische Welt des Circus mit den Anforderungen der heutigen Zeit. Roncalli-Gründer Bernhard Paul verspricht: „Das Programm ist voller Überraschungen und emotionaler Höhepunkte. Es ist meine Circus-Vision für die kommende Tournee“. Circus-Theater Roncalli verzichtet bewusst auf Tiere in der Show und setzt auf eine Inszenierung, die die Vitalität des Circus und die Spielfreude des Theaters ebenso nutzt, wie innovative Bühnen-, Licht- und Holographietechnik.