Startschuss für die Anmeldung zur „Nacht der Umwelt“

Quelle: © Landeshauptstadt München, Referat für Gesundheit und Umwelt

Am Freitag, 14. September, ist es wieder soweit: Bei der Nacht  der Umwelt können die Münchnerinnen und Münchner erleben, was die  Landeshauptstadt in Sachen Umwelt so alles zu bieten hat. Mit rund 60 Veranstaltungen ist wieder ein äußerst abwechslungsreiches und spannendes Programm entstanden. Die Themenfelder drehen sich rund um Umweltschutz, Nachhaltigkeit, Technik und Urbanität.

Auch für Kinder und  Familien sind viele interessante Angebote dabei.
„Es wird eine sehr spannende Nacht. Ich kann den Münchnerinnen und
Münchnern nur empfehlen: Überzeugen Sie sich selbst davon, wie viel
kreatives Potenzial in unserer Stadt steckt.

Lassen Sie sich inspirieren, wie  man den tagtäglichen Herausforderungen im Umweltschutz noch besser  begegnen kann“, so Umweltreferentin Stephanie Jacobs. „Auch für Besucher, die regelmäßig Jahr für Jahr unsere Nacht der Umwelt besuchen,
gibt es wieder viele neue Angebote zu entdecken“.

Das Programm ist abrufbar unter muenchen.de/nacht-der-umwelt.

Die Beiträge und Veranstaltungen sind dort ausführlich dargestellt und können
teilweise sofort online gebucht werden. Gedruckt liegt das Programm in
der Stadt-Information im Rathaus, vielen städtischen Dienststellen sowie
im Foyer des Referats für Gesundheit und Umwelt in der Bayerstraße 28a
aus.

Viele Veranstaltungen können ohne Anmeldung besucht werden, für einige ist eine Anmeldung erforderlich, entweder online unter dem oben genannten Link oder per Telefon unter 233-4 75 12, jeden Dienstag von 10 bis 16
Uhr.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Veranstaltungen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.