Sigi SOMMERFEST zum 100sten Geburtstag

Sigi SOMMERFESTDas Netzwerk Slowmotion der Umweltorganisation Green City e.V. und der Evangelischen
Akademie Tutzing lädt alle Münchnerinnen und Münchner zu einem Ehrenfest Sigi Sommers ein. Der wohl berühmteste Fußgänger Münchens kommentierte fast vier Jahrzehnte lang in seinen Kolumnen den Münchner Alltag als Blasius der Spaziergänger und würde heuer 100 Jahre alt werden. Das Sigi SOMMERFEST findet am Vorabend seines Geburtstages, am Freitag, 22. August 2014, von 20:00 bis 23:00 Uhr im Herzen von München statt – auf dem Rindermarkt nahe seinem Standbild am Roseneck.

Termin: Freitag, 22. August 2014, 20:00 bis 0:30 Uhr
Veranstalter: Netzwerk Slowmotion bei Green City e.V.
Ort: Rindermarkt, München
Barrierefrei: Ja

Das Sigi SOMMERFEST bietet die Gelegenheit, Sigi Sommer zu feiern und auf eine Art zu erleben und kennen zu lernen, wie er in keinem Buch nachzulesen ist. Die BesucherInnen erwartet ein stimmungsvoller Abend mit Lesungen, Geschichten und Erzählungen rund um Sigi Sommer mit Josef Schmid, Zweiter Bürgermeister der Landeshauptstadt München, Christian Ude, Alt-Oberbürgermeister der Landeshauptstadt München und Träger des Sigi-Sommer-Talers,Madeleine Sarcletti-Sommer, Tochter Sigi Sommers, Helga Lauterbach-Sommer, Autorin und Cousine Sigi Sommers und Sylvia Hladky, Leiterin des Verkehrszentrums des Deutschen Museums.

Musikdarbietungen und Sigi Sommers Leibspeisen runden den Abend ab.

Mit dem Sigi SOMMERFEST lenkt das Netzwerk Slowmotion das Augenmerk auf eine der
gesündesten und ursprünglichsten Mobilitätsarten: das Zufußgehen. Denn die Kernbotschaft der Initiative lautet: Mobilität genießen menschenfreundlich – postfossil – klimaverträglich.