Schnelle und unkomplizierte Hilfe für Ukraine-Flüchtlinge im Landkreis: Einkaufsgutscheine kaufen, mit denen die Menschen das kaufen können, was sie wirklich brauchen.

Quelle Weimer & Paulus GmbH

In der Ukraine herrscht Krieg. Nach Schätzungen der UN befinden sich bereits mehr als eine Million Menschen auf der Flucht. Am Wochenende sind die ersten von ihnen im Landkreis Dachau angekommen. Auf der Flucht vor dem Krieg in ihrer Heimat haben sie alle Habseligkeiten zurückgelassen, besitzen teilweise nur noch das, was sie am Leib tragen.

Die Solidarität und Hilfsbereitschaft in der Bevölkerung sind groß, doch nicht jeder weiß, wie er den hier gestrandeten Menschen sinnvoll helfen kann. Für alle, die den Kriegsflüchtlingen direkt, schnell und unkompliziert hier vor Ort Unterstützung zukommen lassen möchten, bietet der landkreisweite Gewerbeverein Dachau handelt jetzt eine tolle Möglichkeit: Eine Sonderedition der beliebten Dachau handelt Gutscheine.

Wer unterstützen will, kauft einfach eine beliebige Anzahl der 10-Euro-Gutscheine. Erhältlich sind die Ukraine Gutscheine über den Online-Shop unter www.dachauhandelt. de sowie in den bekannten Verkaufsstellen. Die gekauften Gutscheine werden über das Landratsamt und Hilfsorganisationen eins zu eins direkt an die Flüchtlinge aus der Ukraine weitergegeben. In rund 80 Akzeptanzstellen können die Gutscheine eingelöst werden – egal ob Bäckerei, Apotheke oder Bekleidungsgeschäft. Genau darin liegt auch der besondere Charme der Idee: „Die Flüchtlinge können selbst entscheiden, was sie am
vordringlichsten benötigen und mit den Gutscheinen ganz bedarfsgerecht einkaufen“, sagt Ralf Weimer, Geschäftsführer der Dachau handelt GmbH und Initiator der Aktion. „Das ist ein riesiger Vorteil gegenüber Sachspenden“, ergänzt Landrat Stefan Löwl, der sofort von der Idee begeistert war und seine Unterstützung zugesagt hat. Denn was konkret benötigt werde, sei vom Fall zu Fall ganz unterschiedlich. „Der eine braucht Hygieneartikel, der nächste warme Schuhe für die Kinder“, sagt Isabel Seeber, Vorsitzende von Dachau handelt e.V.

Wer Fragen oder Anregungen zu den Dachau handelt Ukraine-Gutscheinen hat, kann sich per E-Mail an info@dachau-handelt.de oder telefonisch an 08131-3379719 wenden.