Red Bull Crashed Ice: Vier Weltmeister über dem Olympiastadion

Quelle :Joerg Mitter / Red Bull Content Pool
Quelle :Joerg Mitter / Red Bull Content Pool

Im Vorfeld des Red Bull Crashed Ice am kommenden Wochenende in München sorgten der amtierende Weltmeister im Ice Cross Downhill, der Kanadier Scott Croxall, Lokalmatador Martin Niefnecker aus Garmisch-Partenkirchen sowie zwei ihrer Weltmeisterkollegen aus Europa am Donnerstag für Aufsehen am Olympiapark München.MÜNCHEN, Deutschland – Vier Weltmeister seilten sich am Donnerstag von der ikonischen Dachkonstruktion ins Olympiastadion hinab. Am Wochenende findet in der bayerischen Landeshauptstadt das zweite Red Bull Crashed Ice der WM-Saison 2015/16 statt. Gleich drei ehemalige Weltmeister aus Europa – der Deutsche Martin Niefnecker (Weltmeister 2010), der Schweizer Derek Wedge (2013) sowie der Österreicher Marco Dallago (2014) – wollen dieses Jahr dem amtierenden World Champion im Ice Cross Downhill, Scott Croxall aus Kanada, den Titel wegschnappen.

Das Rennwochenende beginnt bereits am Freitagabend mit dem Teambewerb. Hier rasen zwei Teams à je drei Athleten gleichzeitig den 370 m langen und 5 m breiten Eiskanal hinunter. Am Samstag steigt der Einzelbewerb. Highlight der Strecke in München ist zweifelsohne der 20-Meter-Sprung kurz vor der Ziellinie, der für jede Menge Action sorgen wird. Noch nie in der Geschichte von Red Bull Crashed Ice mussten die Athleten eine derart große Sprungschanze in Angriff nehmen.
________________________________________________________________

Red Bull Crashed Ice 2015/2016 Germany – Munich – Ice Cross Downhill

Red Bull Crashed Ice 2015/2016 Germany – Munich: Trailer (Clean)

____________________________________________________________________

Verkehrsanbindung zum Olympiapark

Mit dem MVV:
U-Bahnlinie U3 Richtung Moosach, via Olympiazentrum
ca. 10 min. Fußweg zum Olympiapark

Trambahnlinie 20 und 21 Haltestelle Olympiapark West
Trambahnlinie 27 Haltestelle Petuelring

StadtBuslinie 173 Haltestelle Olympiazentrum
StadtBuslinie 144 Haltestelle Spiridon-Louis-Ring
StadtBuslinien 173, 177 und 178 zum Petuelring

MVV - für Ihre Homepage

Parken:
Im Olympiastadion sind die ca. 4.000 Parkplätze
Bitte nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel, um die Veranstaltungen im Olympiapark zu besuchen.

Nach mehr Infos unter: Olympiapark Service-Center
___________________________________________________________________
Kontakt:
Olympiapark München GmbH
Spiridon-Louis-Ring 21
D-80809 München
Tel.: 089/30 67-0
Fax: 089/30 67-22 22
E-Mail: info@olympiapark.de
___________________________________________________________________