POLIZEI-LESUNG: “DIE GRANDAUERS UND IHRE ZEIT”

am 11.11.2016 wird im Hofbräuhaus München im Erkerzimmer, 2. Stock, dem hervorragenden Drehbuchautoren, Regisseur und Hörfunkmoderator Willy Purucker gedacht. Die Hörspielreihe diente ihm als Vorlage für seine FERNSEHSERIE LÖWENGRUBE.

Die Familien- und Kriminalserie entstand in den Jahren 1987 bis 1992 in drei Staffeln, die in 32 einstündigen Folgen das Schicksal zweier Münchner Familien vom Ende des 19. Jahrhunderts bis in die 1950er Jahre beschreibt und in der er seiner Heimatstadt München ein Denkmal setzte. 1991 erhielt Purucker dafür den Bayerischen Fernsehpreis, 1992 den Adolf-Grimme-Preis Gold.

Sein Sohn Andreas Purucker und die Schauspieler Michael Fischer und Sandra Obermeier ehren Willy Purucker mit einer szenischen Lesung aus der Hörspielreihe „Die Grandauers und ihre Zeit“. Musikalisch umrahmt wird die Lesung von der Hofbräuhauskapelle Max Obermüller und Freunde.

TERMIN: 11. November, Beginn 20.00 Uhr – Einlass 18.00 Uhr

ORT: Hofbräuhaus München, ERKERZIMMER (2. Stock) – Platzl 9, 80331 München

VORVERKAUF: Reservierungsbüro Hofbräuhaus (1. Stock)

KARTENPREIS: 12,00 € Vorverkauf und Abendkasse – freie Platzwahl

KULTURFLYER: http://www.hofbraeuhaus.de/de/pop_up/20160401.html

VERANSTALTER: Münchner Blaulicht e.V. http://www.muenchnerblaulicht.de/

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.