Nikolauslauf München am 08.12.2018 Rund 1.500 Teilnehmer

Am 8. Dezember ist es soweit: Der Nikolauslauf bildet den Auftakt der Münchner Winterlaufserie 2018 / 2019. Dabei können die Läuferinnen und Läufer ihre Form auf der 10 Kilometer Distanz testen. Bei der dreizehnten Austragung werden rund 1.500 Teilnehmer im Olympiapark erwartet – sowohl ambitionierte Läufer als auch Freizeitsportler – und natürlich viele Nikoläuse, die besonders willkommen sind!

Der Lauf startet auch in diesem Jahr wieder auf dem Spiridon-Louis-Ring direkt neben dem Olympiastadion. Die Startunterlagen gibt es im Olympiastadion (Ehrengastbereich). Dort befinden sich auch die Duschen und Umkleiden.

Die Strecke führt vorbei am ehemaligen Radstadion, dem Sommer-Tollwood-Gelände, dem Coubertinplatz, der BMW-Welt, Sealife und entlang des Olympiabergs wieder zurück zum Olympiastadion.

Alle vorangemeldeten Teilnehmer erhalten ein Erinnerungsgeschenk, für Verpflegung im Ziel mit Lebkuchen und Stollen ist gesorgt. Einen Ausschank mit Erdinger Alkoholfrei wird ebenfalls wieder angeboten. Für die Sieger und Altersklassenplatzierten gibt es Ehrenpreise.

Für die kleinen Läufer wird ein Kinder- und Schülerlauf über 500 m bzw. 1,6 km ausgetragen. Und der Nikolaus kommt!

Wetter: Laut aktueller Wettervorhersage soll es windig werden bei Temperaturen um 5 Grad.

Die Nachmeldung ist am 7.12. von 17 – 19 Uhr und am 8.12. ab 12 Uhr im Ehrengastbereich im Olympiastadions möglich.

Nächster Lauf der Serie: 15 Kilometer am 06. Januar. Das Finale über 20 Kilometer findet am 10. Februar statt. Serienwertung durch Zeitaddition der 3 Läufe.

Der Neujahrslauf www.neujahrslauf-muenchen.de startet am 1. Januar 2019 um 12 Uhr im Hofgarten.

Weitere Info: www.laufwinter.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.