MUNICH UNPLUGGED 2018

Quelle: Veranstalter

Das Live-Musik-Festival ist zurück!
Nach dem tollen Anklang bei Münchnern und Touristen, freut sich der Verein der Münchner Innenstadtwirte, auch 2018 wieder Münchens größtes Straßenmusikfestival präsentieren zu können. Neuerungen eingeschlossen. So verschiebt sich das Unplugged Musikfestival vom Ende des Sommers sozusagen an den Anfang. Besonders angeboten hat sich da das Wochenende 2./3. Juni.

Also noch weit vor der WM und dem Stadtgründungsfest.
Als Bühnen dienen wie im letzten Jahr die Freischankflächen der Innenstadtwirte.
Insgesamt 23 Spielstätten werden an den beiden Tagen besten Sound bieten. Die
musikalische Bandbreite reicht dabei von Rock und Pop über Blues und Jazz bis hin zu
Klassik und frischem Sound of Bayern.

Über 300 Bands hatten sich seit Januar
beworben. Bei der tollen Qualität war es nicht ganz einfach für die Unplugged Musik-
Jury sich zu entscheiden. „Einige Künstler und Bands wie KLIMT oder die Resident
Alien Big Band wird man wieder zu hören bekommen, aber mit der Münchner
Banjo-Band, den Skiffle Skeletons oder Talentfrei Erding, um nur einige der
neuen Teilnehmer zu nennen, wird es eine perfekten musikalischen Mix geben,“ so
Jackson Lynch von Munich Sessions.

Dank der kurzen Wege verwandelt sich sozusagen die ganze Innenstadt in eine riesige
Konzerthalle mit Livemusik für jeden Geschmack. Und das Beste: bei allen
Unplugged-Mini-Konzerten gilt freier Eintritt!

Neu:

  • geänderte Spielzeiten, samstags 15-22 Uhr, sonntags 13-21 Uhr
  • Erstmals wird es 3-4 After-Live-Partys geben, wo Top-Bands bis tief in Nacht
    für beste Tanzstimmung sorgen werden
  • Interaktiver KonzertplanMunich Unplugged-Freischankflächen:

    An beiden Tagen Sa/So:
    Augustiner Neuhauserstraße, Augustiner Klosterwirt, Augustiner am Dom,
    Nürnberger Bratwurstglöckl, Kennedy’s, Kilians, Ned Kellys, Ratskeller, Zum
    Spöckmeier, Münchner Stubn, Donisl, Zum Stiftl, Ayingers, Wörner’s
    Marienplatz, Wörner’s Herzog-Wilhelm-Straße, Schneider Bräuhaus,
    Hofbräuhaus, Little London, Brenner Grill, Café am Marienplatz

    Nur einen Tag:

    Hofer (Sa), Zum Alten Markt (Sa), Bratwurstherzl (Sa), Schnitzelwirt im
    Spatenhof (So)Munich Unplugged Ablauf:
    Pro Lokal sind drei Stunden beste Live-Musik garantiert. Jede Band/MusikerIn spielt
    zwei Gigs pro Freischankfläche, danach geht’s weiter zur nächsten Unplugged-Bühne.
    Achtung!!! Dies gilt auch bei Regen, Sturm oder Hagel, denn dann geht’s von den
    Freischankflächen in die Lokale.

     

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Freizeit, Veranstaltungen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.