Lkw-Fahrer übersieht beim Abbiegen Radfahrerin, eine Person leicht verletzt – Maxvorstadt

Am Mittwoch, 05.06.2019, gegen 10:45 Uhr, befuhr ein 60-jähriger Kraftfahrer aus Polen mit seinem Sattelzug den ersten von drei Fahrstreifen der Seidlstraße stadteinwärts. An der Kreuzung zur Marsstraße beabsichtigte er bei für ihn geltendem Grünlicht nach rechts abzubiegen.

Zur gleichen Zeit befuhr eine 31-jährige Münchnerin mit ihrem Fahrrad ordnungsgemäß den Radweg in selber Richtung. Die 31-Jährige wollte die Marsstraße geradesaus überqueren.

Als der 60-Jährige zum Abbiegen ansetzte, übersah er die Radfahrerin und es kam zum Zusammenstoß. Das Fahrrad wurde unter die vordere Achse Lkw gezogen und der Lkw überrollte die linke Hand der gestürzten 31-Jährigen. Die Radfahrerin wurde glücklicherweise nur leicht verletzt und kam mit dem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Im Zuge der Unfallaufnahme kam es für ca. eineinhalb Stunden zu teilweise erheblichen Verkehrsbehinderungen.