Lkw bleibt unter Brücke stecken – Obermenzing

PolizeiAm Montag, 19.02.2018, gegen 06.30 Uhr, befuhr ein 39-Jähriger aus dem Landkreis München mit seinem Lkw die Menzinger Straße stadtauswärts.
Nach der Einmündung zur Lustheimstraße missachtete der Lkw- Fahrer die an der dortigen S-Bahnunterführung geltende Höhe von 3,40 m. Der 39-Jährige blieb mit seinem Lkw in der Unterführung stecken.

Es wurden der Notfallmanager der Deutschen Bahn und ein
Brückensachverständiger verständigt.

Der S-Bahnverkehr wurde eingestellt. Die Sachverständigen stellten vor Ort keinen Schaden an der Brücke fest und gaben den S-Bahnverkehr anschließend wieder frei. Der Lkw wurde durch den Unfall leicht beschädigt und konnte mit Hilfe der Polizei die Unfallstelle wieder verlassen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Blaulicht abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.