Lilalu: Buntes Herbstprogramm 2017 für Kinder & Jugendliche

Beim Ferienprogramm Lilalu sammeln Vier- bis 13-Jährige in den Herbstferien neue Erfahrungen: als Akrobaten, Luftartisten, Parkourkünstler, Tänzer & mehr München. Wie fühlt es sich an, den Boden zu verlassen und die Luft zu erobern? Wie verändert
sich der Blick auf die Welt, wenn man jedes Hindernis willkommen heißt? Was nimmt man für sich mit, wenn man zusammen im Team eine Choreografie einstudiert? Bei Lilalu, dem Ferienprogramm der Johanniter, sammeln Kinder und Jugendliche in den Herbstferien (2. bis 5. November) viele neue Erfahrungen: Vier Tage lang trainieren sie zum Beispiel Luftartistik, Parkour oder Tanz und treten zum Schluss gemeinsam in einer öffentlichen Show auf.

Die Lilalu-Herbst-Workshops werden von Profis angeleitet und dauern jeweils von 9 bis 16 Uhr, auf Wunsch gibt es eine Ganztagsbetreuung von 7 bis 18 Uhr. Der Betreuungsschlüssel liegt bei durchschnittlich 1:7. Als Standorte stehen Haidhausen und die Maxvorstadt zur Auswahl.

Freie Plätze gibt es u. a. noch in folgenden Workshops:
Akrobatik & Bodenturnen
Bunte Woche – Akrobatik, Luftartistik & mehr
Dance Academy (Haidhausen)
Parkour, Stunt-Action & Sporttrampolin (Maxvorstadt)
Stunt-Akrobatik & Sporttrampolin
Trapez & Luftringe
Vertikalnetz
Vertikaltuch & Vertikalseil

Tickets sowie ausführliche Informationen gibt es direkt unter www.lilalu.org oder Tel. 0800 000 60 18 (kostenfrei aus allen dt. Netzen). Die Tickets für den schulfreien Buß- und Bettag (22.11.) sowie für das Lilalu-Winterprogramm (27.-30.12. & 2.-5.1.) sind ebenfalls bereits im Vorverkauf.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.