Kulturtage in Untergiesing – Harlaching

Im Stadtbezirk Untergiesing – Harlaching finden von Freitag, 19. Mai, bis Sonntag, 21. Mai, Kulturtage statt. Über 120 Vereine, Institutionen und Kreative gestalten unter dem Motto „Wir machen was“ an 24 Spielstätten ein Programm mit Musik, Kabarett, Theater, Tanz, Lesungen, Stadtteilführungen, Ausstellungen, Infomarkt, Kinderprogramm und Aktionen. Hauptveranstaltungsort ist am Samstag, 20. Mai, von 11 bis 22 Uhr der Hans-Mielich-Platz mit Open-Air-Bühne und Gastronomiebereich. Für alle Veranstaltungen gilt freier Eintritt.

Mit dabei sind unter anderem die neue Musikkabarettgruppe „Die Drei Haxn“ mit Michael Well und Andrea Pancur. Bei der Theaterspielaktion „Giesing – die unterschätzte Unterführung“ des Ensembles „La Vie e.V.“ werden mit Giesinger Bürgerinnen und Bürgern aufgezeichnete Interviews präsentiert. Mit dabei ist außerdem die Aktion der Sechzger-Fans „Löwen gegen Rechts“. Das komplette Programm ist in einem Flyer abgedruckt, der in der Stadt-Information im Rathaus und bei zahlreichen beteiligten Institutionen ausliegt. Informationen auch unter www.muenchen.de/stadtteilkultur

Mit den Kulturtagen bringt das Kulturreferat „Kultur für alle“ in das Stadtviertel. Gleichzeitig wird damit das große Engagement der zahlreichen Vereine und Institutionen vor Ort und ihr Beitrag zum Gemeinwohl aufgezeigt und gewürdigt. Kunst- und kulturell Interessierte, Heimatverbundene oder Umtriebige, Alteingesessene oder Neuzugezogene – alle, die das eigene oder benachbarte Stadtviertel und seine Historie, kulturelle Vielfalt oder Besonderheiten sowie seine Bewohnerinnen und Bewohner (neu) kennenlernen wollen, sind eingeladen. Die Kulturtage werden durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München gemeinsam mit dem Bezirksausschuss 18 veranstaltet.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Veranstaltungen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.