Kreisentscheid des Bundesdeutschen Vorlesewettbewerbs 2018/2019

Dachau

Am Montag, den 18.02.2019  um 15.00 Uhr, findet in der Hauptstelle der Stadtbücherei Dachau, Max-Mannheimer-Platz 3, der diesjährige Kreisentscheid im bundesweiten Vorlesewettbewerb statt. Dieser Wettbewerb wird bereits zum 60. Mal von Stiftung Lesen durchgeführt und findet  immer mehr begeisterte Teilnehmer.

Aus 13 Schulsiegern der 6. Jahrgangsstufe aus Stadt und Landkreis ermittelt eine leseerfahrene Jury den besten Leser oder die beste Leserin.

Die erfolgreiche Leseförderungsaktion will Kinder ermuntern, sich mit erzählender Literatur zu beschäftigen und aus ihren Lieblingsbüchern vorzulesen. Die eigenständige Buchauswahl und das Vorbereiten einer Textstelle sollen zur aktiven Auseinandersetzung mit der Lektüre motivieren, Einblicke in die Vielfalt der aktuellen und klassischen Kinder- und Jugendliteratur vermitteln und zum gegenseitigen Zuhören sensibilisieren. Beim Vorlesewettbewerb machen Kinder die Erfahrung, dass Bücher zwischen Spannung, Unterhaltung und Information viele Facetten bieten und neue Horizonte eröffnen.

Im Anschluss erhalten alle teilnehmenden Kinder eine Urkunde und verschiedene Buchpreise.

Der Sieger/die Siegerin wird zum kommenden Bezirksentscheid eingeladen.