Kostenloser Radl-Sicherheitscheck am Willy-Brandt-Platz

Am Dienstag und Mittwoch, 11. und 12. September, können Bürgerinnen und Bürger am Willy-Brandt-Platz von 11 bis 17 Uhr ihr Fahrrad kostenlos auf Verkehrstauglichkeit überprüfen lassen. Besonders für Vielfahrer empfiehlt sich eine regelmäßige Kontrolle von Bremsen, Reifendruck und Kette. Wer darin keine Übung hat, bekommt beim Münchner Radl-Sicherheitscheck Tipps für die Radinspektion.

An Fahrrädern, die kleine Mängel aufweisen, führen erfahrene Radl-Checker direkt vor Ort Reparaturen durch. Zum Service gehören das Nachjustieren von Bremsen und Sattel sowie die Überprüfung von Licht, Reflektoren und Reifendruck.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Freizeit abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.