Jubiläumsfest „30 Jahre Pasinger Fabrik“

Die Pasinger Fabrik, die ehemalige Haushaltswarenfabrik Ritter in der August-Exter-Straße 1, feiert am Samstag, 16. Juli, bei freiem Eintritt ihr 30-jähriges Bestehen als Kultur- und Bürgerzentrum der Landeshauptstadt.Von 15 bis 22 Uhr gibt es zum Jubiläumsfest Führungen, Mitmachaktionen für Kinder und Erwachsene, Jonglage, Akrobatik, Kindertheater,ein Konzert mit dem Pasinger Madrigalchor, eine Flamenco-Show oder die Pasinger Film- und Videonacht mit Dokumentarfilmen aus dem Stadtteil des Pasinger Filmemachers Josef Veith.

Das Programm bietet Einblick in die zahlreichen Aktivitäten in der Pasinger Fabrik und ihre Einrichtungen. Ausführliche Informationen unter www.pasinger-fabrik.com.

Erstmals wurde das Gelände der „Ritterwerke“ im Frühsommer 1986 kulturell und sozial genutzt. Das zum Abriss vorgesehene Gebäude diente bereits der Pädagogischen Aktion – Vorläuferin der heutigen Kinder- und Jugendkulturwerkstatt – als Lager und für Kinderaktionen, als die Theater gruppe um Andreas Seyferth und Margrit Carls dort Shakespeares Komödie „Viel Lärm um Nichts“ zur Aufführung brachte. Mit der Verbindung war der Grundstein für die Pasinger Fabrik gelegt. Heute sind die ehemaligen
„Ritterwerke“ als Haus für die Münchner Bürgerschaft und für Soziales, Kunst und Stadtteilkultur im Münchner Westen eine Heimat für Kleinkunstund Kabarettgruppen, Theaterensembles, Konzerte, Ausstellungen und Operninszenierungen in „Münchens kleinstem Opernhaus“.

Den kulturellen Auftrag der Fabrik erfüllen die Pasinger Fabrik GmbH unter der Ägide des Kulturreferats sowie das eigenständige Theater „Viel Lärm Um Nichts“. Auch die Stadtteilkultur ist bei der Pasinger Fabrik GmbH beheimatet.Die weiteren Institutionen – Kinder- und Jugendkulturwerkstatt,die Paritätische Familienbildungsstätte, Streetwork Pasing sowie die beiden Eltern-Kind-Initiativen Fabrikkinder und Rote Rüben e.V. – unterliegen der Oberhoheit des Sozialreferats.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.