HARRY POTTER: DIE AUSSTELLUNG hat in der Kleinen Olympiahalle in München eröffnet

mymuenchen/Foto Copyright Helmut Swoboda

München, 08.05.2024 – Magische Zeiten sind in München angebrochen: „Harry Potter: Die Ausstellung“ ist am Mittwoch, 8. Mai 2024 in der Kleinen Olympiahalle in München eröffnet worden. Die brandneue, interaktive Wanderausstellung ist die umfassendste, die jemals über
die erweiterte von Harry Potter präsentiert wurde.

Die interaktive „Hinter-den-Kulissen“-Ausstellung begeistert die Besucher mit eindrucksvollen Geschichten, immersivem Design und innovativer Technologie. Sie blicken hinter die Kulissen, um ikonische Momente aus den Filmen von Harry Potter und Fantastische Tierwesen sowie der Tony®-gekrönten Broadway-Produktion „Harry Potter und das verwunschene Kind“ zu entdecken, die derzeit in Hamburger MEHR! Theater zu sehen ist. In wunderschön gestalteten Kulissen erleben Fans unvergessliche Momente mit Harry Potter, die seit mehr als zwei Jahrzehnten von Fans und Publikum geliebt werden. Von Originalkostümen bis hin zu authentischen Requisiten können sie alles rund um Harry Potter aus nächster Nähe betrachten.

Tickets gibt es auf: harrypotterexhibition.com, eventim.de und muenchenticket.de.

mymuenchen/Foto Copyright Helmut Swoboda

Tom Zaller, Präsident und CEO von Imagine Exhibitions: „Wir haben hier in München etwas ganz Besonderes, und ich freue mich, dass die Menschen in Deutschland die Chance haben, diese Ausstellung zu erleben. Die Besucher können originale Requisiten und Kostüme sehen,
einige ihrer Lieblingsszenen aus den Filmen genießen, sich fotografieren lassen und bei interaktiven Spielen in den verschiedenen Räumen Punkte sammeln. Ich empfehle allen, ihre Karten für dieses Erlebnis im Voraus zu kaufen, denn sie sind schnell vergriffen.”

Dieter Semmelmann, CEO Semmel Concerts GmbH: „Es ist großartig, diese herausragende Ausstellung hier in München zu präsentieren – es ist die Deutschlandpremiere! Wir freuen uns, mit Imagine Exhibitions und Warner Bros. Discovery Global Themed Entertainment eine
Partnerschaft eingegangen zu sein, die absolut wunderbar ist und auf gegenseitigem Vertrauen beruht.“

mymuenchen / Foto Copyright Helmut Sowboda

Beim Eintritt erhält jeder Besucher ein Ausstellungsarmband für ein individuelles Erlebnis, bei dem immersive Technologie zum Einsatz kommt. Von der Auswahl eines Hogwarts-Hauses (entweder Gryffindor, Hufflepuff, Ravenclaw oder Slytherin) bis hin zur Wahl des Zauberstabs und des Patronus können die Besucher ihre eigenen magischen Momente kreieren und bei jeder interaktiven Aktivität Punkte für ihr Haus sammeln.

Die Besucher tauchen tief in die Welt von Harry Potter ein: Von der Halle der bewegten Porträts über die berühmte Szene in der Großen Halle mit den schwebenden Kerzen bis hin zur Erkundung der Hogwarts-Klassenzimmer, die mit authentischen Requisiten und Kostümen
ausgestattet sind, wandeln die Fans auf den Spuren von Harry, Hermine, Ron und weiteren beliebten Charakteren. Hagrids Hütte und sein überdimensionaler Stuhl eignen sich perfekt für Fotos, ebenso wie der „Schrank unter der Treppe“ aus Harrys Kindheit in der Privet Drive.
Darüber hinaus sind Vignetten aus Fantastische Tierwesen und Kostüme aus der Tony®- gekrönten Broadway-Produktion von Harry Potter und das verwunschene Kind in der Ausstellung zu sehen. Das Rundum-Erlebnis macht „Harry Potter: Die Ausstellung“ zur
umfassendsten Wanderausstellung, die sich mit dem gesamten erweiterten Harry Potter- Universum befasst und sowohl für langjährige Fans als auch für diejenigen geeignet ist, die gerade erst die Magie hinter Harry Potter für sich entdecken.

Die rekordverdächtige Ausstellung, die von Warner Bros. Discovery Global Themed Entertainment in Zusammenarbeit mit Imagine Exhibitions und Eventim Live entwickelt wurde,ist in der Kleinen Olympiahalle in München zu sehen. Seit ihrer Premiere in Philadelphia im
Jahr 2022 haben mehr als 2 Millionen Besucher auf der ganzen Welt diese fesselnde Ausstellung gesehen. Sie ist derzeit in New York City und Macao zu sehen und wird diesen August in São Paulo eröffnet.

mymuenchen / Foto Copyright Helmut Sowboda

Galerie-Highlights der Ausstellung
„Von der Seite zur Leinwand”-Galerie: In einem von Gringotts inspirierten Tresorraum ist eine Erstausgabe von Harry Potter und der Stein der Weisen ausgestellt. Umgeben von inspirierenden Videos und wörtlichen Zitaten werden beim Eintreten die Erinnerungen der
Besucher an die Geschichten und Filme von Harry Potter geweckt und diese mit der Ausstellung verbunden.

„Hogwarts-Schloss“-Galerie: Ein immersives Multimedia-Erlebnis mit ikonischen Elementen erwartet die Fans in dieser Galerie mit der „Peitschenden Weide“, Dementoren und der Karte des Plünderers, auf der die Besucher selbst erscheinen und sie dazu ermuntert werden, die
Ausstellung weiter zu erkunden.

„Große Halle“-Galerie: Die Große Halle mit ihrer ikonischen Architektur ermöglicht es den Besuchern, magische saisonale Momente zu erleben und zelebrieren, wie sie es aus den Geschichten und Filmen kennen.

mymuenchen / Foto Copyright Helmut Sowboda

ie Hogwarts Häuser“-Galerie: Die Häuser Gryffindor, Slytherin, Ravenclaw und Hufflepuff legen den Grundstein für das Ausstellungserlebnis und geben den Gästen die Möglichkeit, persönlichere Momente mit dem Hogwarts-Haus zu erleben, das sie bei ihrer Voranmeldung
ausgewählt haben. Auch wenn sich die Gäste für ihr Favoriten-Haus entschieden haben, ermöglicht diese Galerie, alle Hogwarts-Häuser zusammen in einer feierlichen Halle zu erleben. Natürlich nicht ohne den ikonischen Sortierhut, der sich umgeben von frisch designten
Hauswappen auf sorgfältig gestalteten Glasfenstern in der Halle befindet und sich perfekt für Schnappschüsse eignet.

„Hogwarts-Klassenzimmer“-Galerie: Die Hogwarts-Klassenzimmer sind mit kultigen Requisiten, Kreaturen und Kostümen gefüllt. Die Besucher können über digitale Touchscreens mit magischen Lektionen und Spielen interagieren, um Geheimnisse hinter den Kulissen über
berühmte Momente im Klassenzimmer zu erfahren. Sie brauen Zaubertränke im Zaubertränke-Klassenzimmer, sagen die Zukunft in Wahrsagerei voraus, pflanzen eine Alraune im Gewächshaus der Kräuterkunde und benutzen ihren digitalen Zauberstab, um
einen Irrwicht in Verteidigung gegen die dunklen Künste zu besiegen.

mymuenchen / Foto Copyright Helmut Sowboda

Hagrids Hütte und der Verbotene Wald bieten ein interaktives Patronus-Zaubererlebnis. Die Fans entdecken dann im Wald versteckte ikonische Kreaturen wie Zentauren und Acromantula und erkunden eine Nachbildung von Hagrids Hütte.

Eine exklusive Kollektion von „Harry Potter: Die Ausstellung“ wird in der Merchandiseabteilung vor Ort erhältlich sein mit einer Auswahl an thematischen Kollektionen Besucher-Herzen höherschlagen lassen. Die Fans können aus einer Reihe von Produkten wie Kleidung,
Schmuck und essbaren Leckereien wie Schokoladenfröschen und Butterbier in Flaschen wählen sowie aus Artikeln, die in keinem anderen Harry Potter-Erlebnis erhältlich sind. Fans sind dazu eingeladen „Harry Potter: Die Ausstellung“ auf Facebook, Instagram und X zu
folgen und über ihre persönlichen Ausstellungserlebnisse zu posten. #HarryPotterAusstellung

Weitere Fotos unter unseren Fotografen https://www.helmut-swoboda.de/harry-potter-die-ausstellung-2024/