Freiwillige Feuerwehr Freimann ist wieder zuhause

Quelle: Branddirektion

Nach dem Brand eines Fahrzeuges der Freiwilligen Feuerwehr Freimann im Juli 2017 war auch das Gerätehaus derart stark beschädigt, dass es abgerissen werden musste.
In den vergangenen Monaten ist an gleicher Stelle eine neue, provisorische Halle errichtet
worden. Nachdem nun alle Baumaßnahmen abgeschlossen sind, konnten die Kolleginnen
und Kollegen der Abteilung Freimann die Halle mit ihren Fahrzeugen und
Ausrüstungsgegenständen beziehen.

Dazu Kommunalreferent Axel Markwardt:
„In der Funktion als zentrales Immobilienreferat der Stadt hat das Kommunalreferat seit
dem Brand im Juli vergangenen Jahres den Neubau eines provisorischen Gerätehauses
für die Freiwillige Feuerwehr Freimann intensiv begleitet und vorangetrieben. Ich freue
mich sehr, dass die Freiwillige Feuerwehr Freimann mit der neu errichteten Halle ihren
Betrieb wieder voll umfänglich aufnehmen kann.“

Die Feuerwehr München freut sich für die Kolleginnen und Kollegen der Abteilung
Freimann und wünscht ihnen, dass sie von allen Einsätzen wieder gesund in ihr
Gerätehaus zurück kommen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Blaulicht abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.