Fotoaufstellung „Follow me“ lädt zum Rundflug durch 25 Flughafenjahre

Mit der Eröffnung der Fotoausstellung „Follow Me“ im Terminal 2 hat der Flughafen München jetzt die Feierlichkeiten zu seinem 25-jährigen Bestehen gestartet. Auf der Ausstellungsfläche in der Check-in-Halle des Terminals sind 25 beeindruckende Bildpaare von damals und heute zu sehen.

„In 25 Bilderpaaren präsentieren wir unseren Flughafen München wie er war – und wie er ist. In der Gesamtschau der Motive wird die große Intensität und Dynamik dieser Veränderung sichtbar. Ich glaube tatsächlich, dass der permanente Wandel und die stetige Weiterentwicklung zum Wesen eines Flughafens gehören“, erklärte Flughafenchef Dr. Michael Kerkloh anlässlich der Ausstellungseröffnung. Bettina Schaller und Michael Fritz vom Bildmanagement der Flughafen München GmbH (FMG) hatten die ausgestellten Bilder unter Tausenden von Aufnahmen ausgewählt und dabei sehr typische und aussagekräftige Motive gefunden.

Dem jeweiligen Bild aus dem Eröffnungsjahr wurde jeweils eine aktuelle Aufnahme mit dem gleichen Motiv gegenüber gestellt. So ist der Ausstellungstitel „Follow me“ auch eine Aufforderung an den Betrachter, den Weg des Airports durch das vergangene Vierteljahrhundert nachzuvollziehen.

Zum Premierenbild präsentierten sich die Geschäftsführer Dr. Michael Kerkloh (links) und Andrea Gebbeken (rechts) sowie Bettina Schaller und Michael Fritz vom Bildmanagement der FMG dem Fotografen. Die Ausstellung ist bis zum 23. Juni 2017 im Terminal 2 zu sehen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.