Feuerwehr: Stromunfall auf Baustelle

BFuFFAm Vormittag hat ein Arbeiter auf einer Baustelle in Haidhausen einen Stromschlag erlitten.
Kollegen bemerkten den am Dach des vierten Obergeschosses liegenden, vor
Schmerzen schreienden Verunfallten und riefen umgehend die Notrufnummer 112
an.

Das alarmierte Notarztteam Bogenhausen und die Besatzung eines
Rettungswagens des Bayerischen Roten Kreuzes versorgten den 42-Jährigen. Zur
schonenden Rettung forderten die Rettungsdienstkräfte die Höhenrettungsgruppe
der Feuerwache Föhring nach.

Der in eine Schleifkorbtrage gelagerte Patient wurde zusammen mit einem Höhenretter durch den Baustellenkran auf Erdgleiche herabgelassen. Das Rettungsdienstpersonal transportierte den Arbeiter für weitere Maßnahmen in eine Münchner Klinik.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Blaulicht abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.