ERSTES HERBSTFEST DES CAFÉS GUGLHUPF VEREINT OKTOBERFESTWIRTE UND KÖNIG LUDWIG BRAUEREI

Nach dem gelungenen Relaunch Guglhupf 2.0 laden die Geschwister und neuen Pächter, Prof. Dr. Irmi Eisenbarth und Bruder, Dr.
Marc Eisenbarth, auf die Dachterrasse des renovierten Cafés  im Innenhof der Kaufingerstraße 5 in München ein. Oktoberfestwirte,
Schausteller, Lieferanten, Handwerker & Innenstadtwirte feiern und stoßen mit frisch gezapftem König-Ludwig-Bier und Gstanzl von Bayern Hans
an.

Luitpold Prinz von Bayern

Der Chef der Brauerei, Luitpold Prinz von Bayern, assistiert dem  Gastgeber höchstpersönlich beim Fassanzapfen mit vier Schlägen. Sein UrUr-Großvater ist der Gründer des Oktoberfestes, König Ludwig I.
Ein Generationenwechsel im bayerischen Traditionscafé, gegr. 1977, war nötig, da Dr. Alfred Eisenbarth, plötzlich erkrankte.

Die Kinder haben sich trotz Krise und Vollzeitjobs gegen den Verkauf entschieden und führen die Leidenschaft ihres Vaters fort. Mit neuen Ideen, Getränke-Premieren und
veganem Trend. Doch bleibt es das Guglhupf für die ganze Familie mit heißer Schokolade und 50 Sorten nach italienischer Art hausgemachtem Eis. Dr. Marc Eisenbarth, GF, äußert: „Für uns ist der Guglhupf Heimat und
Herzensangelegenheit. Ich möchte dem Café seine alte Strahlkraft zurückgeben und für junge und alte Münchner DER Treffpunkt und die RuheOase inmitten der Stadt sein.

“ Glücklich, jetzt in der Münchner City vertreten zu sein, gratuliert Luitpold Prinz von Bayern zur Wiedereröffnung: „Das Café Guglhupf ist wirklich eine Institution, man kann hingehen, Zeitung lesen,
Kaffeetrinken, sich verwöhnen lassen, es ist das, was man eigentlich braucht, so eine Ersatzwohnstube.“

Alfons Doblinger, Vermieter, unterstützt mit seiner Unternehmensgruppe
die Familie großzügig mit Renovierungen, u.a. für moderne Sanitäranlagen und Verzicht auf Mieteinnahmen. Er meint: „Hilfe in dieser Situation ist für
uns eine partnerschaftliche Aufgabe. Mit dem Café verbindet uns eine große Menge Sympathie.“ Die Gäste haben nun genug Zeit weiter ihre Pläne für
das 187. Oktoberfest zu schmieden. Es soll vom 17.9. bis zum 3.10.2022 stattfinden.

Was gibt es denn Neues zu Guglhupf 2.0?

Vegan liegt hier im Trend, etwa mit Frühstücksbowls. Für Langschläfer gibt’s bis 12.00 Uhr die trendige Frühstückspalette.
Das neue Logo, die Lounge auf der Sommerterrasse mit verlängerten Öffnungszeiten (Do bis Sa bis 22.00 Uhr), erfrischendes KönigLudwig-Bier, Trend-Likör Lav’a Belle, vegane Flammkuchen. Investiert wurde
auch in die Modernisierung der Küche und den begrünten Innenhof als grüne Oase.

Im Winter wandelt er sich zur Glühwein-Oase.

ADRESSE:
Guglhupf, das bayrische Café im Herzen Münchens,
Kaufingerstraße 5 und im INNENHOF mit Lounge-Terrasse, 80331 München

ÖFFNUNGSZEITEN:
365 Tage im Jahr, kein Ruhetag
Montag bis Mittwoch: 09:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag bis Samstag 09:00 – 18:00 Uhr/22:00 Uhr Lounge auf
Dachterrasse bis 22:00 Uhr
Sonntag 10:00 – 18:00 Uhr
Fußgängerzone je nach Saison bis 22 Uhr