DREI JUNGLÖWEN FÜR GIANNIKIS. ERION AVDIJA, SEAN DULIC UND RAPHAEL OTT WERDEN IN DEN PROFI-KADER BERUFEN.

TSV 1860
mymuenchen.de

Erion Avdija hat in der Vergangenheit bereits am Training der Profi-Mannschaft teilgenommen und war im Winter 2023 mit im Trainingslager in Belek. Der 19-jährige wird ins Torhüter-Team von Harry Huber aufgenommen.

„Dass ich diesen Schritt in meiner Karriere gehen darf, bedeutet mir sehr viel“, schwärmt Erion Avdija. “Für mich ist es eine große Ehre, Teil der Profi-Mannschaft zu sein. Ich möchte mich bestmöglich entwickeln und die Mannschaft unterstützen.”

Sean Dulic führte die U19-Bundesliga-Mannschaft als Kapitän an und absolvierte alle Spiele über die volle Distanz. Dabei erzielte er zwei Tore. Zusätzlich sammelte der Verteidiger, der morgen seinen 19. Geburtstag feiert, erste Erfahrungen in der U21 und absolvierte bereits einige Trainingseinheiten mit den Profis.

„Für mich geht ein Traum in Erfüllung“, sagt Sean Dulic. „Jeder träumt davon, Profi zu werden. Ich habe nun die Chance erhalten und werde alles Erdenkliche tun, um den Verein und die Mannschaft bestmöglich zu unterstützen.“
Auch Raphael Ott, der bereits seit 2016 bei den Löwen spielt, wird in der nächsten Saison Teil des Profi-Kaders sein. Der 18-jährige Stürmer erzielte in der U19-Bundesliga zehn Tore. Raphael profitierte von zusätzlichen Trainingseinheiten mit Nachwuchskoordinator Stefan Lex, in denen er sich zusätzlich fortbilden konnte.

„Ich bin überglücklich, diese einmalige Chance zu erhalten“, erklärt Raphael Ott. „Es ist eine immense Ehre, für meinen Herzensverein spielen zu dürfen, und ich werde mein Bestes geben, um die Mannschaft bestmöglich zu unterstützen.“