Donau-Kompass erfolgreich im Einsatz

Der Donau-Kompass ist ein Online-Portal mit allen Informationen zum Leben und Arbeiten in Deutschland und ist unter folgendem Link www.danubecompass.org
abrufbar. Der Donau-Kompass wurde im Rahmen des EU-Projekts DRIM erstellt. DRIM steht für „Danube Region Information Platform for Economic Integration of Migrants“. Hierfür haben sich folgende Länder aus der Donau-Region zusammengeschlossen: Bosnien-Herzegowina, Deutschland, Kroatien, Österreich, Serbien, Slowakei,
Slowenien, Tschechien und Ungarn.

Das Projekt DRIM läuft bis 30. Juni 2019 und wird durch EU-Fördermittel finanziert sowie durch das Münchner Beschäftigungs- und Qualifizierungsprogramm (MBQ) unterstützt. Weitere Informationen unter www.muenchen.de/mbq
.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.