„Deutschland Highland Games“

Quelle: Deutschland Military Tattoos

Das Rahmenprogramm des „Deutschland Military Tattoos“ ist ganz auf Schottland eingestimmt – zum ersten Mal finden am Samstag, den 4. August 2018 von 10.00 bis 16.30 Uhr auch die „Deutschland Highland Games“ auf dem Schlossgelände Kaltenberg statt.
Starke Männer und Frauen kämpfen um die Wette, wer u.a. einen Baumstamm („caber
toss“) oder einen Stein („stone put“) am weitesten von sich werfen kann.
Der Eintritt für die „Deutschland Highland Games“ beträgt 11,00 € – Tickets gibt es nur an der Tageskasse, so lange der Vorrat reicht, Kinder bis 14 Jahren zahlen 6,00 €.
Tickets für das „Deutschland Military Tattoo“ sind ab 35,00 € bei allen bekannten
Vorverkaufsstellen, Online oder über die Hotline.

Heinrich Prinz von Bayern und Produzent Ulrich Lautenschläger sehen positiv in die Zukunft.

Sie etablieren mit dem Startschuss am 4. August 2018 einen besonderen Event auf Schloss
Kaltenberg alljährlich am ersten Wochenende im August für Zuschauer aus nah und fern.
Bei den „Deutschland Highland Games“ lassen Männer und Frauen die Muskeln spielen und zeigen typische Kraftproben aus den schottischen Highlands – das „Deutschland Military Tattoo“ lässt ab 20.00 Uhr den Zuschauer von der ersten Sekunde an aufhorchen und hält die Spannung bis zum letzten Ton, Gänsehaut inbegriffen.

„Bayern meets Scotland“ – das bayerisch-schottische Erlebnis-Wochenende am 4. August
2018 von 10.00 bis 23.00 Uhr – nur auf Schloss Kaltenberg.

Ticket-Hotline:
069 407 662 580
Mo – Fr
8:30 Uhr bis 19:30 Uhr
Sa 10:00 Uhr -18:00 Uhr
So 10:00 Uhr -15:00 Uhr

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.