“Clair de Lune – der Klang von Paris” am 24.03.24 Herkulessaal der Residenz München mit Verlosung 3 x 2 Eintrittskarten

(c) Mark Kamin Presse

“Clair de Lune” nennt sich ein bekanntes kleines Klavierstück von Claude Debussy, es wird immer wieder als eines der schönsten Stücke überhaupt bezeichnet.

Unserer vorletzten Sonntagsmatinée in dieser Saison – die sich ganz dem „Klang von Paris“ verschrieben hat – gibt es den Titel und wird als Teil der “Suite bergamasque” selbstverständlich auch erklingen. Ganz unterschiedliche Stimmungen erzeugen zunächst Claude Debussys „Deux Danses“, die beiden Stücke hat er 1904 für den berühmtesten Harfenvirtuosen seiner Zeit, Carlos Salzedo komponiert und sie stellen gerade in ihrer Kombination die Fähigkeit des Komponisten, die Klangmöglichkeiten von Harfe und Streichorchester auszuschöpfen, auf beeindruckende Weise dar. Der “Danse sacrée” hat einen eher ernsten Charakter und zeichnet sich durch eine feierliche und spirituelle Atmosphäre aus. Im Kontrast dazu ist der “Danse profane” viel lebhafter, farbenreicher und rhythmischer angelegt. Auch Maurice Ravel – der Meister der filigranen Orchestrierung – nutzt in seinem 1905 entstandenen Werk “Introduction et Allegro” die vielseitigen Klangmöglichkeiten der Harfe und kombiniert diese mit der Flöte und der Klarinette sowie einem Streichquartett, hochvirtuos, technisch raffiniert und voll lyrischer Schönheit. Robert Schumann wurde als einer der wichtigsten deutschen Komponisten der Romantik natürlich auch in Paris geschätzt, seine stimmungsvollen „Bilder aus dem Osten“ runden das breitgefächerte Programm auf gelungene Weise ab. Tauchen Sie mit uns ein in den „Klang von Paris“!

 Karten zu € 52/42/32 zzgl. VVK-Gebühr telefonisch unter 089/520 321 48, per Mail unter tickets@kammerdacapo.de, unter www.kammerdacapo.de , www.reservix.de  und bei www.muenchenticket.de  sowie bei den an Reservix und MünchenTicket angeschlossenen Vorverkaufsstellen und an der Tageskasse.

Kinder und Studenten kosten in allen Kategorien 16.50 € (inkl. VVK-Gebühr)

Programm:

Silke Aichhorn- Harfe, Fotograf Sven-Kristian Wolf

Claude Debussy: Zwei Tänze für Harfe und Streichorchester

Claude Debussy: Suite Bergamasque

Maurice Ravel: Introduction et Allegro

Robert Schumann: Bilder aus Osten Op. 66

 Harfe: Silke Aichhorn

Dirigent: Franz Schottky

Orchester: Münchner Kammerphilharmonie dacapo

 Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage: www.kammerdacapo.de

Über mymuenchen.de gibt es nun die Möglichkeit 3 x 2 Tickets für Sonntag 24.03.2024 um 11 Uhr zu gewinnen.

Unsere Gewinnspielfrage lautet für Sonntag 24. März 2024 um 11 Uhr: In welchen Saal der Residenz München findet das Konzert statt?

a) Festsaal

b) Herzsaal

c) Herkulessaal

Bitte schreibt uns eine E-Mail an gewinnspiel-mm@mymuenchen.de mit der richtigen Lösung bis Donnerstag 21.03.2024 um 12:00 Uhr. Die Eintrittskarten sind an der Kasse hinterlegt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.