Auf geht ́s zum Frühlingsfest 2019 vom 26. April bis 12. Mai 2019

Frühlingsfest 2019

Jedes Jahr eröffnet das Frühlingsfest auf der Theresienwiese,wenn die Tage länger und die Temperaturen milder werden,in München die Saison der Freiluftveranstaltungen. 17 Tage lang können sich die Gäste vom 26. April bis 12. Maiauf dem55.Frühlingsfest vergnügen.Früher auch liebevoll „die kleine Schwester des Oktoberfestes“ genannt, hat es sich inzwischen einen eigenen Namen gemacht und ist erwachsen geworden.

Der 2.Bürgermeister Manuel Pretzl hat die Schirmherrschaftübernommen und wird am 26. April um 16:00 Uhr in der Festhalle Bayernlanddas erste Fass Bier anzapfen.

Über 100 Schausteller bieten Spiel, Spaßund Spannung. Mit einer ausgewogenen Mischung ist dafür gesorgt, dass für alle Altersgruppenund für jeden Gustovielgebotenist. Vom Oktoberfest Riesenrad mit den geschlossenen Gondelnfür den schönen Blick über München, den Kinderkarussellen für die Kleinen, vomHigh Energy für die es wild mögen bis hin zum Wellenflieger für die Romantiker und nicht zu vergessen die Schießbuden für die Rose der Angebetetenoder dem Traummann. In der Festhalle Bayernland (Augustiner), dem Hippodrom (Spaten) sowie im Münchner Weißbiergarten (Paulaner)wird bayrische Gastlichkeit gepflegt und im Bierkarussell (Hofbräu) oderin derHacker-Weissbieralm (Hacker)das gemütliche Beisammensein.

Zahlreiche Stände bieten ein breites kulinarisches Angebot wie Bratwurst, gebackener Ziegenkäse, Burger, Langos, Rahmfleckerl, Schokofrüchte oder MandelnEin attraktives Rahmenprogramm rundet das Volksfesterlebnis ab. Der große BRK Flohmarkt, das ACM-Oldtimertreffen, die Familientage und diebeiden Feuerwerke, sind liebgewonnene Highlights für Groß und Klein. Bayerische Tradition in all ihrer Vielfalt erleben, dafür eignet sich der Tag des Brauchtums. Ein besonderes Highlight ist in diesem Jahr das BLAULICHT-Festival der Freiwilligen Feuerwehr München.

Das Frühlingsfest lädt dazu ein, einfach mal vom Alltag abzuschalten,sowie das Leben unbeschwertund gesellige zugenießen.

Das Festareal
Das Areal desFrühlingsfestserstreckt sich über die Straßen 1 und 2 der Theresienwiese und wird rechts durch die Wirtsbuden-und links durch die Schaustellerstraße abgegrenzt. Der hintere Teil der Theresienwiese in Richtung Bavaria dient für die jeweiligen Rahmen-veranstaltungen wie den BRK-Flohmarkt, das Oldtimertreffen oder die beiden Feuerwerke.

Organisation des Münchner Frühlingsfestes
Veranstalter ist die VMS, Veranstaltungsgesellschaft der Münchner Schausteller GmbH, mit der organisatorischen Leiterin Yvonne Heckl. Die VMS setzt sich aus den Vorständen des MünchnerSchausteller-Verein e.V. sowie den Münchner Schaustellern e.V. im BLVzusammen.

Gastronomie
• Festhalle Bayernland
Die Festhalle Bayernland ist inzwischen eine Institution auf dem Frühlingsfest geworden. Bereits seit über 45 Jahren ist das Zelt im Besitz der Familie Schöniger. 1971 hat es Heinz Schöniger gemeinsam mit seiner Frau Petra erworben. Seitdem Tod vonHeinz Schöniger sind Sohn Peter mit seiner Frau Petra die neuen Wirtsleute und haben mit viel Stil und Herzblut den Festzeltbetrieb modernisiert und umgebaut. Telefon 0700 / 144 20000 Info@festhalle-bayernland.de/ www.festhalle-bayernland.de

• Hippodrom
Das Hippodrom sieht auf eine der längstenFestzelttraditionenzurück und stand bereits 1902 zum ersten Mal auf dem Münchner Oktoberfest. Eswarüber ein Jahrhundert fester Bestandteil, bis es 2010 seinen Weg auf das Münchner Frühlingsfest fand. Seit dem laden Tina und Sepp Krätz sowie Johanna Barsy ihre Gäste zum Feiernein. Telefon 089-2429 2930info@hippodrom.de/ www.hippodrom.de

• Münchner Weißbiergarten
Der Münchner Weißbiergarten ist der ideale Platz um das Frühlingserwachen auf der Theresienwiesezu genießen und verführt zum Verweilen in der Sonne ein.Geboten ist bayerische Gastlichkeit unter freiem Himmel.Telefon 089-540 30 300 www.Münchner-Weissbiergarten.de

• Karussellbar
In der Karussellbar von Manfred Georg Zehle werden Biere des Staatlichen Hofbräuhaus ausgeschenkt und erlauben eine gemütliche Fahrt um die Bar.

• Hacker -Weißbieralm
Vor zwei Jahrenhielt Hacker-Pschorr als neue Brauerei Einzug auf dem Frühlingsfest. Heinrich und Liselotte Haas begrüßen ihre Gäste in der „Hacker –Weißbieralm“.

• Peter ́s Meeresfrüchte
Zu seinem 25 jährigen Frühlingsfest-Jubiläum präsentiert Peter Lingnau seine Meeresfrüchte in einem neuen Gewand. Der Fischstand wurde um einen Anbau erweitert. Dasvielseitige Sortiment überzeugt sowohl anspruchsvolle Gourmets sowie die schnellen Genießer.

Familientage, Dienstag, den 30. April und 07. Mai
In diesem Jahr ist jeweils am DienstagFamilientag mit ermäßigten Preisen. Ab ca. 12.00 Uhr öffnen die ersten Betriebeund die Ermäßigungengelten dann bis 19.00 Uhranden Fahrgeschäften, Belustigungen, Schießbuden, SpielgeschäftenundVerkaufsständen.Die Gastronomie bietetspezielle Angebote.

Öffnungszeiten
Beginn:Freitag, 26.04.2019 – 16.00 Uhr
Ende:Sonntag, 12.05.2019 – 23.00 Uhr

Bierzelte
Freitag, 26.04.von 16.00 –23.00 Uhr
Samstag bis Donnerstagab 10.00 –23.00 Uhr
freitags (nur bei einem Feuerwerk) ab 10.00 –23.15 Uhr
Ausschankschluss 22.30 Uhr
Musikende 22.45 Uhr

Sonstige Geschäfte, Spiel-und Fahrgeschäfte
Freitag, 26.04.von 16.00 –23.30 Uhr
Montag bis Donnerstagab 11.00 –23.00 Uhr
Freitagab 11.00 –23.30 Uhr Samstag ab 10.00 –23.30 Uhr alle Betriebe sonntagsvon 11.00 –23.00 Uhr
Kinderfahrgeschäfte, Verkauf und Imbiss Freitag, 26.04.von 16.00 –23.30 Uhr Freitagab 11.00 –23.30 Uhr
Samstags ab 10.00 –23.30 Uhr
alle Betriebe sonntagsvon 11.00 –23.00 Uhr Am Flohmarkttag beginnen die gastronomischen Betriebe, Imbiss-, Feinkost-, und Süßwarengeschäfte mit dem Verkauf bereits ab 07.00 Uhr. Beim ACM-Oldtimertreffen sowie am Tag des Brauchtums öffnen die gastronomischen Betriebe, Imbiss-, Feinkost-und Süßwarengeschäfte um 10.00 Uhr.

Sonstiges
Bewerbungen / Zulassungen
Im Herbst 2018 gingen weit über 500 Bewerbungen und Anfragen für das Münchner Frühlingsfest bei der VMS ein. Ausgewählt und zugelassenwurden davon über 100 Betriebe.

Sozialer Aspekt
Den Schaustellern vom Münchner Frühlingsfest ist es jedes Jahr wieder eine große Freude und Verpflichtung, möglichst vielen Menschen einen unterhaltsamen und geselligen Tag auf dem Frühlingsfest zu ermöglichen. Unter anderen sind heuer zu Gast:

• Münchner für Münchner
Der Verein „Münchner für Münchner“ wurde von Natalie Schmid, der Gattin desLandtagsabgeordneten Josef Schmid, gegründet. Er nimmt sich Münchnerinnen und Münchnern an,die unverschuldet in finanzielleoder soziale Not geraten sind und schnelle sowie unbürokratische Hilfe benötigen.Sie kümmern sich um konkrete Hilfe vor Ort für Einzelfälle, fördernProjekte und unternehmen gemeinsame Aktivitätenwie ihren Bummel über das Frühlingsfest, zu dem die Schausteller des Frühlingsfestes herzlich einladen.
Termin: Dienstag, den 30.04.2019/12.00 Uhr / Festhalle Bayernland

• Seniorenbewirtung auf dem Frühlingsfest
In Zusammenarbeit mit dem Sozialreferat werden 100 Senioren auf das Frühlingsfest eingeladen. Nach einem gemeinsamen Mittagessen im Hippodrom geht es los zu einem gemütlichen Spaziergang über das Frühlingsfestgelände.Die 1. Vorsitzende des Oktoberfestmuseums e.V., Frau Dr. Gabriele Weishäupl, wird sich wieder die Zeit nehmen, um unsere Senioren willkommen zu heißen.
Termin: Donnerstag, den 02.05.2019 / 12.00 Uhr / Hippodrom

• Kinderbewirtung
Vor einigen Jahren schon hat Petra Reiter, die Gattin des Münchner Oberbürgermeisters,die Schirmherrschaft für die Kindereinladung auf dem Frühlingsfest übernommen.Eingeladen sind Kinder und deren Betreuer aus dem „Marie-Mattfeld-Haus“ in Oberammergau, den Münchner Kinderheimen und der „Heckscher Klinik“.
Termin: Donnerstag, den 09.05.2019/ 14.00 Uhr / Münchner Weißbiergarten

Aktuelle Frühlingsfest-Infos im Internet unter:
www.muenchner-volksfeste.de
www.fruehlingsfest-muenchen.bayern

Programm 55. Münchner Frühlingsfest 2019 als PDF oder Druckexemplar zu erhalten.