Angriff auf einen Polizeibeamten – Hauptbahnhof

Blaulicht

Gestern am Mo. 09.12. gegen 06.30 Uhr kontrollierten Polizeibeamte der Polizeiinspektion 16 (Hauptbahnhof) im Untergeschoss des Hauptbahnhofs eine Person.

Währenddessen wurde einer der Beamten von einem 23-jährigen Deutschen aus München, der nach den ersten Erkenntnisse nicht von der Kontrolle betroffen war, unerwartet von hinten mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt. Der Polizeibeamte wurde ins Krankenhaus gebracht und wird dort behandelt.

 

Mehrere Zeugen konnten den Tatverdächtigen nach der Tat überwältigen. Er wurde festgenommen und ist in Polizeigewahrsam.

 

Das Kommissariat 11 (Tötungsdelikte) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Einige der Zeuge haben sich nach der Tat entfernt. Diese Zeugen und auch weitere Personen, die den Tatverlauf beobachten konnten, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

 

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 11, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.