AICHER-WIESN-SNACK vom 1. Oktober 2018 mit zahlreichen Einblicken rund um den

Quelle: AICHER

Sanitätsdienst auf der Wiesn 2018. am zweiten Wiesn-Sonntag versorgten unsere Ärzte und Sanitäter zwischen 9:00 Uhr und 1:00 Uhr insgesamt 401 Patienten.

Mit 48 Fällen rangiert die – in der Regel alkoholbedingte – Intoxikation an erster Stelle.

In der Sanitätswache wurden 221 Patienten durch unsere Ärzte und Sanitäter versorgt.
164 Patienten verließen nach ihrer Versorgung die Aicher-Wiesn-Wache selbstständig.
153 x rückten unsere Tragenstaffeln auf dem Festgelände zu Erstversorgungen aus.
Unsere Kollegen am Infopoint versorgten 107 fußläufige Patienten mit 58 Blasenpflastern, 45 Pflastern sowie 4 Hygieneartikeln.
37 Patienten wurden durch Krankentransportfahrzeuge in Münchner Kliniken verlegt.
20 Patienten wurden durch Rettungswagen zur Weiterbehandlung abtransportiert, vier Patienten benötigten zudem eine Notarzt-Begleitung.
9 x behandelten unsere Einsatzkräfte Patienten mit lebensgefährlichen Zuständen.

aicher-ambulanz.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.