Ab sofort: Online-Terminvereinbarung in der Führerscheinstelle möglich

FührerscheinDie „Führerscheinstelle 2.0“ wird kontinuierlich ausgebaut und so der Service für die Bürgerinnen und Bürger weiter verbessert.
Egal ob man eine Fahrerlaubnis, einen Ersatzführerschein oder einen Internationalen Führerschein beantragen, seine Fahrerlaubnis erweitern, den Führerschein umtauschen oder bereits mit 17 Jahren begleitet Autofahren möchte – all das kann man mittlerweile bequem von zu Hause aus online in die Wege leiten. Die Fahrt in die Führerscheinstelle in Grasbrunn muss man in vielen Fällen gar nicht mehr auf sich nehmen.

Doch nach wie vor gibt es Verfahren, die ein persönliches Erscheinen erforderlich machen. Im Zuge des Projekts „Führerscheinstelle 2.0“ haben es sich die Mitarbeitenden der Führerscheinstelle zum Ziel gesetzt, den Bürgerinnen und Bürgern den Besuch in der Führerscheinstelle so leicht wie möglich zu machen.

Auch der Rückruf eines Sachbearbeiters kann online „bestellt“ werden
Ab sofort können Termine für ganz unterschiedliche Anliegen, so zum Beispiel für eine Akteneinsicht oder eine persönliche Vorsprache, über die Homepage des Landkreises München einfach und schnell online vereinbart werden. Sogar für telefonische Beratungen besteht jetzt die Möglichkeit, vorab online einen Termin zu reservieren. Der Kunde wird dann zur vereinbarten Zeit von einem zuständigen Sachbearbeiter angerufen.
Der direkte Link zur Online-Terminvereinbarung: https://amtonline.de/tvweb/efa-muenchen/

Folgende Auswahlmöglichkeiten für Terminvereinbarungen stehen dort zur Verfügung:

Akteneinsicht
Abholung eines Führerscheins
Telefonische Beratung
Persönliche Vorsprache

Die Vorlaufzeit für eine telefonische Beratung beträgt in aller Regel einen Tag, für eine persönliche Vorsprache ist meist ein zweitägiger Vorlauf nötig. Die Antragstellung ist jedoch weiterhin separat über das Online-Verfahren unter dem Link http://www.landkreis-muenchen.de/buergerservice/online-dienstleistungen/ möglich.

Allgemeine Informationen zum Projekt „Führerscheinstelle 2.0“ gibt es auf der Homepage des Landkreises unter: http://www.landkreis-muenchen.de/themen/mobilitaet/fuehrerschein/fuehrerscheinstelle-20/.

Landkreis München

Für Fragen stehen den Bürgerinnen und Bürgern darüber hinaus der Leiter der Führerscheinstelle, Patrick Mack, sowie die Leiterin des Projekts „Führerscheinstelle 2.0“, Laura Arneth, unter 089 / 6221-3000 gerne zur Verfügung.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.