54. Münchner Frühlingsfest auf der Theresienwiese vom 20. April bis 06. Mai 2018

Wenn die Tage länger und die Temperaturen milder werden, eröffnet alljährlich in München das Frühlingsfest auf der Theresienwiese die Saison der Freiluftveranstaltungen. In diesem Jahr können sich die Gäste vom 20. April bis 06. Mai, 17 Tage lang auf dem Frühlingsfest vergnügen, das bereits zum 54. Mal veranstaltet wird. Früher auch liebevoll „die kleine Schwester des Oktoberfestes” genannt, hat es sich inzwischen einen eigenen Namen gemacht und ist erwachsen geworden.

Die Schirmherrschaft über das Frühlingsfest hat seit 4 Jahren Bürgermeister Josef Schmid und so wird er am 20. April um 16:00 Uhr im Hippodrom das erste Fass Bier anzapfen.

Familientage, Mittwoch, den 25. April und 02. Mai In diesem Jahr ist an jedem Mittwoch Familientag mit ermäßigten Preisen. Ab ca. 12.00 Uhr öffnen die ersten Betriebe. Bis 19.00 Uhr gelten die Ermäßigungen. Bei den Fahrgeschäften, Belustigungen, Schießbuden, Spielgeschäften, Verkaufsständen und in der Gastronomie gibt es spezielle Angebote.

Öffnungszeiten:

Beginn:
Freitag, 20.04.2018  um 16.00 Uhr

Ende:
Sonntag, 06.05.2018  um 23.00 Uhr

Aktuelle Frühlingsfest-Infos im Internet unter:
www.muenchner-volksfeste.de www.fruehlingsfest-muenchen.bayern

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Frühlingsfest abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.