Andreas Gabalier im Olympiastadion München

Quelle: Veranstalter

Quelle: Veranstalter

Noch 10 Tag dauert es, bis sich die Tore des Münchner Olympiastadions für die größte VolksRock’n’Roll Party der Welt öffnen. Dort, wo sich bisher nur die größten Rockstars der Welt auf die Bühne trauten, wird Andreas Gabalier am 30. Juli vor 70.000 Zuschauern die Bühne rocken – 70.0000! Das heißt: volles Haus und bis auf den letzten Platz ausverkauft.

Die Zahl der beeindruckenden Produktion ist ‚45’, denn um die Show zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen, transportieren 45 LKW’s das Material für die 45 Meter breite Bühne, die zudem über einen 45 Meter langen Laufsteg verfügen wird – Fannähe ist somit garantiert. Rund 3 x 45 Menschen, knapp 150 insgesamt, bauen eine Woche lang auf und wieder ab – allein diese Zahlen lassen Großes erahnen und die Spannung steigen.

Der sympathische Österreicher ist auf dem Zenit seiner Karriere angekommen. Das Besondere an ihm: Kaum einem anderen Künstler zuvor ist es gelungen, sein ganz eigenes Genre und den unverwechselbaren Stil im Trachtenlook so nachhaltig zu etablieren. Die Mischung aus Pop, Schlager, Rock’n‘Roll und eingängigen Melodien ist einzigartig, erfrischend authentisch und setzt sich so vom Einheitsbrei der aktuellen Musikkultur ab. Seine Fans sind zwischen 8 und 80 und dass Musik verbindet und als universelle Sprache gilt, erlebt man selten so, wie auf den Konzerten von Andreas Gabalier.

Eines ist jedenfalls jetzt schon sicher: Am 30. Juli gibt es Megastimmung, eine Megaparty und ein Megaerlebnis denn das Motto ist Programm: Es wird „Die größte VolksRock’n’Roll-Party der Welt“!

Andreas Gabalier + Gäste
„Die größte VolksRock’n’Roll – Party der Welt“

30.07.2016 – München – Olympiastadion AUSVERKAUFT!

Dieser Beitrag wurde unter Freizeit abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.